Viele scheuen davor, Verfügungen für den eigenen Todesfall zu treffen. Im Sterbefall bleibt es dann den Hinterbliebenen überlassen, sich um die Gestaltung, Ausrichtung und Bezahlung der Beerdigung zu kümmern. Es ist jedoch für alle eine große Entlastung, die letzten Dinge gemeinsam zu besprechen und Entscheidungen vorher zu treffen.

Die Bestattungsvorsorge regelt im Vorfeld die Durchführung der Bestattung. In einem Vorsorgevertrag legen Sie alle Details fest, die Ihnen wichtig sind, und stellen so den Ablauf der Bestattung nach Ihren Wünschen sicher. Zusätzlich können Sie die Kosten der Bestattung in Form von einer Sterbegeldversicherung oder einer Einzahlung auf ein Treuhandkonto absichern. Es gibt viele Gründe dafür, dass Sie sich selbst rechtzeitig um die letzten Dinge kümmern:

  • Sie sind alleinstehend,
  • Freunde und Angehörige wohnen zu weit entfernt,
  • individuelle Gestaltungswünsche und Abläufe von Ihnen sollen festgehalten werden oder
  • Sie möchten Ihre Lieben finanziell entlasten.

Jeder dieser Aspekte kann für Sie einen guten Grund darstellen, um zu Lebzeiten eine Vorsorge abzuschließen.

Wünschen Sie dazu mehr Informationen? Gern beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch. Rufen Sie uns an oder besuchen Sie uns. Sie werden in jeder Hinsicht von uns begleitet: Vom Ablauf der Feierlichkeit, Bepflanzungen ihres Grabes und Traueranzeigen, bis zu der Auswahl der benötigten Bestattungsartikel, ganz so wie Sie es sich wünschen…